45. Gemeindepreisschnalzen Ainring

Am Sonntag knallen in Straß die Goaßln

+
Thundorf-Straß 1

Ainring - „Aufdraht, oane, zwoa, dahi geht´s!” heißt es am Sonntag, 14. Januar, beim 45. Gemeindepreisschnalzen der Gemeinde Ainring in Straß. Veranstalter ist der Trachtenverein „D´ Mühltaler“ Thundorf-Straß. Es haben sich 17 allgemeine und 13 Jugendpassen angemeldet.

Für das Schnalzen ist folgender Zeitablauf vorgesehen: Von 12.45 bis 13.45 Uhr ist Möglichkeit zum Probeschnalzen. Um 13.30 Uhr werden die Startnummern verlost. Das Preisschnalzen beginnt um 14 Uhr mit den Jugendpassen, anschließend sind die allgemeinen Passen an der Reihe. Es werden zwei Durchgänge und ein Pasch geschnalzt.  

Spannend wird es bei der Preisverteilung im Gasthaus Huber in Straß. Ab 17 Uhr werden zunächst die besten Jugendpassen gekürt. Ab 18 Uhr werden dann die Platzierungen der allgemeinen Passen bekannt gegeben und lautstark gefeiert. Als Preise gibt es für alle Passen Speck und Brot sowie für die Gemeindemeister die Wandergoaßl, für den Pasch-Jugendsieger eine Riesenbreze und für den Pasch-Allgemeinsieger ein Fass Bier.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Trachtenverein Thundorf-Straß freut sich auf viele Besucher und spannende Wettkämpfe.

MG

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser