Weihnachten bei der CSU Ainring

Besinnliche Andacht und Ehrungen des CSU Ortsverbandes

+
Foto v.l.: Dr. Wolfram Noreisch (30 Jahre), Franz Gadenz (50 Jahre), Hans Althammer (50 Jahre), Josef Schaffner (50 Jahre), Josef Ramstetter (40 Jahre), Siegfried Reichenberger (40 Jahre), Annemarie Schwarzenhauer (20 Jahre), 1. Bürgermeister Hans Eschlberger, Renate Eschlberger (20 Jahre) und CSU Ortsvorsitzender Sven Kluba.

Ainring - Auch im Jahr 2017 veranstaltete die CSU Ainring ihre traditionelle Weihnachtsandacht im Pfarrzentrum in Mitterfelden. Mit besinnlichen Worten stimmten Ernst Peter und Karl Bayer auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Musikalisch umrahmt wurde die Andacht wie in den letzten Jahren von der Band „Message of Light“.

Nach der besinnlichen Andacht ging es zum gemütlichen Teil, der Weihnachtsfeier der CSU Ainring. In einem kurzen Rückblick lies CSU Chef Sven Kluba das Jahr Revue passieren. Mit 25 Veranstaltungen und Aktionen sowie mit zahlreichen Anträgen im Gemeinderat verdeutlichte sich die Aktivität des CSU Ortsverband Ainring.

Er dankte allen CSU Mitgliedern, seiner Vorstandschaft, dem Gemeinderat und dem 1. Bürgermeister Hans Eschlberger für die gute und freundschaftliche Zusammenarbeit. In diesem Zuge konnte Sven Kluba folgende Mitglieder auszeichnen: Renate Eschlberger und Annemarie Schwarzenhauer für 20 Jahre Mitgliedschaft. Dr. Wolfram Noreisch für 30 Jahre sowie Josef Ramstetter und Siegfried Reichenberger für 40 Jahre Treue. Mehr als ein halbes Jahrhundert sind Franz Gadenz, Hans Althammer und Josef Schaffner aktiv in der CSU Ainring. Als Dank und äußeres Zeichen der treuen Mitgliedschaft konnte Sven Kluba und Hans Eschlberger den genannten Personen eine Urkunde sowie eine Anstecknadel übergeben.

„Die Herzkammer der bayerischen CSU sind die Ortsverbände mit ihren Mitgliedern. Mich freut es sehr, dass so viele Menschen bereit sind sich politisch in unserer einer Partei zu engagieren. Fast wie bei einer Ehe, steht man in guten wie in schlechten Zeiten zusammen. Diese Treue ist nicht mehr selbstverständlich und kann deshalb nicht hochgenug eingeschätzt werden. Vielen Dank dafür“, so Sven Kluba nach der Auszeichnung.

CSU Ainring / Sven Kluba

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser