Auf den Spuren von Alja Rachmanowa

Auf den Spuren von Alja Rachmanowa

+
Kulturverein Freilassing

Freilassing - Ilse Stahr wird anhand ihrer Biografie dem Leben von Alja Rachmanowa nachspüren und Vera Wageneder wird die Orginalzitate lesen.

Die russische Schriftstellerin Alja Rachmanowa (1898 – 1991) war eine bemerkenswerte Frau.. Kindheit und Jugend verbrachte Alja Rachmanowa in Russland, heiratete den österreichischen Kriegsgefangenen Arnulf von Hoyer und wurde mit ihm und dem kleinen gemeinsamen Sohn aus Russland ausgewiesen. Nach 2 entbehrungsreichen Jahren als Milchfrau in Wien, zog die Familie nach Salzburg....

Kulturverein Freilassing

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser