(Jazz)frühschoppen im Oktober in der Lokwelt Freilassing

Musifrühschoppen mit der "Münchner Salettlmusi"

+
Münchner Salettlmusi

Freilassing - Ein Musifrühschoppen vom Feinsten beendet die Lokwelt-Frühschoppensaison 2017. Die "Münchner Salettlmusi" kommt am 1. Oktober ins Freilassinger Eisenbahnmuseum.

Absolut stilvolle Blechmusik bietet das Sextett um Bandleader Hans Kröll. Die Besetzung - Trompete, Flügelhorn, drei Posaunen und die Tuba - ist so gewählt, dass schon in der Komposition die einzelnen Musiker individuell eingebunden werden. So entstehen musikalische Glanzwerke, die jedem Bläser seine eigene Stimme geben und gleichzeitig den Gesamtklang hervorragend abrunden.

Freuen darf man sich besonders auf die Stücke aus der aktuellen CD "Stachus": melodiös, eigenwillig, ausdrucksstark und immer leidenschaftlich, so präsentieren sich die musikalischen Geschichten um den Stachus, früher und heute der "Nabel" Münchens. Weitere Infos finden Interessierte auch unter unter www.salettmusi.de.

Sonntag, 1. Oktober 2017, 11.00 - 13.00 Uhr Eintritt: € 7,00 inkl. Museumsbesuch

Lokwelt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser