Erneut Plakate der Alternative für Deutschland zerstört - Belohnung ausgesetzt!

Ausschließlich Plakate der AfD wurden in der Ramsau entwendet oder zerstört

+
Plakatwand in der Ramsau mit zerstörten AfD-Plakaten

Ramsau bei Berchtesgaden - Der AfD-Kreisverband Berchtesgadener Land setzt Belohnung in Höhe von 500 Euro aus und erstattet Anzeige bei der Polizei

Zum wiederholten Mal wurden Plakate und Plakatständer der AfD im Landkreis Berchtesgadener Land entwendet oder zerstört, diesmal im Bereich der Ramsau. Ende August wurden mehrere Plakatständer entlang der Hauptstrassen gestohlen und an Plakatwänden ausschließlich Plakate der AfD zerstört.

Der Kreisverband Berchtesgadener Land hat Anzeige bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden erstattet und setzt eine Belohnung von 500 Euro für sachdienliche Hinweise aus, die zur Feststellung der Täter führen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Berchtesgaden.

Pressemitteilung der AfD, Kreisverband Berchtesgadener Land, vom 03.09.2017

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser