AfD-Politiker stellen sich dem Publikum: Political Speed-Dating am 30.08.2017 in Aufham

Die AfD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land haben sich statt der üblichen Vorträge ein etwas ungewöhnliches Format für die kommende ...

+
Political Speed-Dating der AfD

Anger - Wenige Wochen vor der Bundestagswahl gibt es aktuellen Umfragen zufolge noch zahlreiche unentschlossene Wahlberechtigte, die sich nicht festgelegt haben, ob und wenn ja welcher Partei sie ihre Stimme geben sollen. Die AfD bietet diesen Menschen, aber auch jedem anderen politisch Interessierten, am 30.08.2017 die Möglichkeit, konkrete Fragen an Politiker der Partei zu richten. Möglicherweise erleichtern die Antworten es dem einen oder anderen Unentschlossenen, am 24.09.2017 eine gute Wahl zu treffen.

Erwartet werden im Gasthaus Neuwirt in Aufham der bayerische Landesvorsitzende der AfD Petr Bystron, der brandenburgische Landesvorsitzende und Abgeordnete im Landtag Andreas Kalbitz sowie die bayerischen Direktkandidaten für den Bundestag Peter Boehringer (Listenplatz 2), Martin Sichert (Listenplatz 5) und Hans-Jörg Müller (Listenplatz 6).

Der Ablauf des Political Speed-Datings ist ebenso einfach wie spannend: das Publikum notiert Fragen und die Politiker auf dem Podium beantworten diese kurz, aber so konkret wie möglich. Dadurch können sie im Lauf der Veranstaltung zu zahlreichen Themen Stellung nehmen, die die Gäste beschäftigen. Um keine Zeit zu verlieren, sollten sich die Fragesteller bereits vor Beginn der Veranstaltung Notizen gemacht haben. Die Fragen können auch einem bestimmten Politiker gestellt werden.

Politik bedeutet für die AfD, Überzeugungsarbeit zu leisten und den Dialog mit jedermann zu suchen. Die AfD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land, die das Political Speed-Dating gemeinsam veranstalten, laden daher ausdrücklich auch den „politischen Gegner“ gerne mit Stift und Zettel nach Aufham ein, aus welchem Lager er auch kommen mag. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung der AfD, Kreisverband Berchtesgadener Land, vom 27.08.2017

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser