B-Juniorinnen werden Damen

So schnell wird man erwachsen

+
Stehend von links: Avalon van der Smagd, Trainer Manfred Schuhböck, Elisabeth Kleinwötzel, Julia Gitzinger, Fiona Eder, Alina Straßer, Rebekka Schuhböck und Michelle Walcher. Knieend von links: Christina Krabath, Julia Karl, Celine Spitzauer, Annika Krabath, Emilia Rudholzer, Verena Dirnberger (liegend), Lucy Weixler und Trainer Martin Rudholzer. Es fehlen auf dem Bild: Selina Bach, Alina Cski, Angelina Jazenko und Verena Maier.

Laufen (Salzach) - Laufen/Leobendorf: So schnell wird man also erwachsen. Die B-Juniorinnen der SG Leobendorf/Laufen haben von kurzem eine schwere Saison hinter sich gebracht. Mit 2 Siegen und 4 Unentschieden hatte die Elf von der Salzach zumindest einige Erfolgserlebnisse und konnte mit dem 6. Tabellenplatz abschließen. Ab Sommer heißt es für die B-Mädels vorzeitig Damenfußball.

Nach einem Jahr C-Juniorinnen-Bereich startete die Truppe der Trainer Martin Rudholzer (SV Laufen) und Manfred Schuhböck (SV Leobendorf) in der Saison 2016/2017 im B-Juniorinnen-Bereich. Dass ein schwieriges Jahr mit einigen körperlich starken Gegner auf sie warten würde, bewahrheitete sich schnell als wahr. In den Heimspielen in Leobendorf und auf auswärtigen Plätzen konnte die B-Juniorinnen-Mannschaft zwei Siege und 4 Unentschieden einfahren. Dies bedeutete in der Endabrechnung der Saison den 6. Platz. Sie ließen den FC Hammerau auf Platz 7 und die zurückgezogenen SG Trostberg/Altenmarkt/Heiligkreuz hinter sich.

Nun müssen sich die Mädels schnell umstellen. Sie werden im neuen Jahr als Damen der SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf 2 firmieren. In der Freizeitliga Großfeld antretend wird die Mannschaft ab Sommer vom Trainerteam Gottfried Maier (SV Leobendorf) und Peter Schuster (SV Laufen) betreut und trainiert. Den scheidendem Trainerteam, die sich in eine Pause verabschiedet, gilt natürlich auch an dieser Stelle herzlicher Dank für den Einsatz. Die Heimspiele der neuen Damen 2 findet samstags 14.30 Uhr in Leobendorf statt. Trainiert wird montags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr in Laufen gemeinsam mit der Damenmannschaft der SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf 1 und mittwochs in Leobendorf.

Spannende Partien, auf die sich gut vorbereitet wird, werden allemal in der Freizeitliga zu erwarten sein. Und wenn die Mädels im Damenbereich den einen oder anderen Erfolg einfahren können, ist die halbe Miete in Richtung Damenbereich schon geschafft.

Die Ergebnisse der B-Juniorinnen der Saison 2016/2017: DJK Nußdorf – SG Leobendorf/Laufen 1:1; SG Leobendorf/Laufen – SG Obertaufkirchen/Grüntegernbach 2:1; FC Hammerau – SG Leobendorf/Laufen 4:3; SG Leobendorf/Laufen – SG Waldhausen/Schnaitsee 1:1; DJK Weildorf – SG Leobendorf/Laufen 6:1; SG Leobendorf/Laufen – DJK Nußdorf 0:3; SG Leobendorf/Laufen – SG FFC 07 Bad Aibling/TV Feldkirchen 1:7; SG Obertaufkirchen/Grüntegernbach – SG Leobendorf/Laufen 1:1; SG FFC 07 Bad Aibling/TV Feldkirchen – SG Leobendorf/Laufen 8:0; SG Leobendorf/Laufen – FC Hammerau 3:0; SG Waldhausen/Schnaitsee – SG Leobendorf/Laufen 3:0 und SG Leobendorf/Laufen – DJK Weildorf 2:2.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser