7 Stunden Schlaf und 1 Stunde Sport

+
Karin Buchart vom Verein Traditionelle Europäische Heilkunde, Bernd Siorpaes vom Salzburger Saalachtal, Gabriella Squarra, Franz Bauer aus Maria Alm, Ralf Kaukewitsch aus Marktschellenberg und Andreas Fackler (v.l.) freuen sich auf die Alpine Sommerfrische.

Bad Reichenhall - Das Salzburger Saalachtal, die Kurstadt Bad Reichenhall und der heilklimatische Kurort Marktschellenberg haben eines gemeinsam - gesunde Naturschätze.

Bad Reichenhall ist für seine Alpensole und sein Alpensalz weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt. Im Salzburger Saalachtal finden sich ungeahnte Naturschätze, die traditionelle Heilkunde wieder aufleben lassen. Und Marktschellenberg wirbt mit Bewegung im heilklimatischen Klima.

Jede Region für sich veranstaltet seit mindestens vier Jahren deshalb Gesundheitswochen. Im Salzburger Saalachtal heißen sie 'Heilsame Tage', in Bad Reichenhall 'Salzige Festwochen' und in Marktschellenberg 'Gesundheitswochen'. Jeweils im Frühsommer wird dort Einheimischen und Gästen ein speziell auf die Region abgestimmtes Gesundheitsprogramm geschnürrt. Genau das soll jetzt neue Gäste anlocken.

"Wir wollen unsere Lebensart für Gäste überregional aufbereiten", versucht es Bad Reichenhalls Kurdirektorin Gabriella Squarra zu erklären. "Mit einer gemeinsamen Werbung der unterschiedlichen Programme wollen wir eine neue Zielgruppe ansprechen - die Zielgruppe, die sich im Urlaub aktiv erholen will."

In dem gemeinsamem EuRegio-Projekt 'Alpine Sommerfrische' werden jetzt die unterschiedlichen Gesundheitswochen in einem Flyer und mit einer Internetseite beworben. Jeder Partner ist für die Werbung seiner Gesundheitswochen veranwortlich und nimmt die Angebote der anderen in Druckmedien, auf Messen und im Internet auf.

"Diese verbindende, gestaltende Zusammenarbeit ist beispielhaft", so Andreas Fackler von der EuRegio. Der Projektmanager erklärt, dass die Konkurrenz der drei unterschiedlichen Wochen dafür genutzt werden kann, um den Aktiv-Urlauber breitgefächert anzusprechen. "Unser Ziel ist, dass diesen speziellen Programme ganzjährig in das touristische Angebot eingebaut werden können", so Squarra abschließend.

Die Saalachtaler Heilsamen Tage finden von 21. bis 26. Juni statt, die Salzigen Festwochen in Bad Reichenhall von 25. Juni bis 10. Juli und die Marktschellenberger Gesundheitswochen von 1. bis 17. Juli.

Christine Zigon

Zurück zur Übersicht: BGLand

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser