Zwei sture Köpfe und ein Verkehrsunfall

Wonneberg - Durch die Sturheit zweier Autofahrer kollidierten ihre Fahrzeuge auf einem zu schmalen Stück der Straße nach Wüstenreit: Keiner der Beiden wollte nämlich abbremsen.

Am Montag gegen 11 Uhr stießen auf der Ortsverbindungsstraße Voitswinkel nach Wüstenreit zwei Pkw frontal zusammen. Eine 23-Jährige aus dem Landkreis Kronach fuhr mit ihrem Pkw von Lauter in Richtung Voitswinkl, in der Gegenrichtung war ein 35-jähriger Teisendorfer unterwegs.

Da die Fahrbahn in diesem Bereich sehr schmal ist und keiner der beiden Fahrzeuglenker rechtzeitig abbremste, um unter gegenseitiger Rücksichtnahme ein Passieren zu ermöglichen, kam es zum Unfall.

Verletzt wurde niemand, jedoch entstand an den Fahrzeugen erheblicher Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser