+++ Eilmeldung +++

Täter soll Polizei zur Leiche geführt haben

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Schwerer Unfall bei Wonneberg

+

Wonneberg - Im Landkreis Traunstein ist eine Rosenheimerin mit dem Auto einer Frau aus dem Landkreis Altötting kollidiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache hat sich gegen 13.25 Uhr auf der Staatsstrasse 2105, in dem Waldstück südlich von Weibhausen, ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw ereignet.

Nach ersten Erkenntnissen wollte eine 25-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim ein Auto überholen, das mit einer 31-jährigen, schwangeren Frau besetzt war. Während des Überholens prallte sie frontal mit dem Auto einer 27 Jahre alten Frau aus dem Landkreis Altötting zusammen. Die 25-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, laut Polizei ist sie aber außer Lebensgefahr. Die 27-Jährige wurde leicht bis mittelschwer verletzt, ebenso ein zweijähriges Kind, das mit im Auto saß.

Die schwangere Frau erlitt einen Schock, blieb aber sonst unverletzt. 

Missglücktes Überholmanöver: Schwerer Unfall auf St2105

Lesen Sie auch:

Die Polizeimeldung

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. Die Staatsstraße 2105 war zur Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt, eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser