Zuschuss vom Freistaat für Wonneberg reicht nicht

Gemeinde muss für Bau von Kindergarten Kredit aufnehmen

Wonneberg - Es müssen dringend ein neuer Kindergarten und eine neue Kinderkrippe geschaffen werden. Für die Realisierung nimmt die Gemeinde zum ersten Mal in der Geschichte einen Kredit auf. 

Für den Bau eines Kindergartens mit Kinderkrippe und Mittagsbetreuung bekommt die Gemeinde vom Freistaat 978.000 Euro. Das reicht aber nicht, um die Gesamtkosten von 3,7 Millionen Euro zu decken. Um den Bau aber trotzdem umsetzen zu können, nimmt die Gemeinde nun einen Kredit bei einer Bank auf, so die Bayernwelle am Dienstag.

Am Dienstag muss der Gemeinderat hierfür sein endgültiges "OK" geben und dann auch gleich eine Arbeitsgruppe gründen, die sich um die Gebäudegestaltung kümmert.

Der Wonneberger Kindergarten ist aktuell noch - mit dem Bürgersaal unter einem Dach - neben der Kirche untergebracht. Der Neubau wird neben der Grundschule entstehen.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Monika Skolim

Zurück zur Übersicht: Wonneberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser