In Weibhausen bei Wonneberg

Absaugschlauch beginnt plötzlich zu brennen - Feuerwehr im Einsatz

+

Wonneberg - Ein Absaugschlauch begann am Dienstag in einer Schreinerei in Wonnerberg an zu brennen. Die Feuerwehr wurde alarmiert und sucht derzeit nach Glutresten.

Als ein Arbeiter in einem Schreinereigebäude mit einer grossen Kreissäge Holz zuschnitt, bemerkte er, dass der Absaugschlauch zu brennen begann. Er konnte den Schlauch selber löschen. Es ist jedoch nicht geklärt, ob über den Schlauch Funken weitergetragen wurden. Die alarmierte Feuerwehr überprüft derzeit das Holzspänelager nach Glutresten.

FDL

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Wonneberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT