Auf dem Dach im Wald liegengeblieben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Weibhausen - Ein schwerer Unfall hat sich am Morgen auf der Staatsstraße 2105 ereignet. Zwei Autos streiften sich - und für einen Wagen endete das Ganze mit einem Überschlag.

Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ereignete sich am Dienstagvormittag auf der Staatsstraße 2105 bei Weibhausen. Ein 30-jähriger Fahrer eines Opel Astra befuhr die Staatsstraße von Waging kommend in Richtung Traunstein. Eine aufmerksame Unfallzeugin, die hinter dem Unfallfahrzeug fuhr, konnte den Unfallhergang schildern.

Unfall bei Weibhausen

Der Fahrer des Opel Astra kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Skoda eines 26-jährigen Traunsteiners zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Skoda auf angrenzende Grünfläche geschleudert und blieb ca. 20 Meter neben der Fahrbahn auf dem Dach befindlich liegen. Von schwereren Verletzungen blieben die beiden Fahrer glücklicherweise verschont. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 6.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser