Diakoniestation kooperiert mit Maltesern

Bad Reichenhall/Freilassing - Seit vielen Jahren bietet die Diakoniestation Freilassing zusätzlich zur ambulanten Pflege auch Essen auf Rädern an.

Im Rahmen einer verstärkten Zusammenarbeit mit den Maltesern in Bad Reichenhall werden die Senioren nun vom dortigen Menüservice beliefert.

„Wir empfehlen unseren Kunden den Menüservice der Malteser, weil wir von dessen Qualität und Service überzeugt sind“, so Andrea Fischer, Geschäftsbereichsleiterin der Diakoniestation Freilassing, über die neue Kooperation. „Ansonsten bleibt unser Angebot für Senioren unverändert:“

Der Malteser Menüservice bietet eine große Auswahl an Mahlzeiten, die nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen von der Menü-Manufaktur Hofmann zubereitet und schonend tiefgefroren werden. Die Mitarbeiter liefern die warmen Mahlzeiten flexibel an den vereinbarten Tagen in die Wohnung.

Informationen zu Menüservice und weiteren Diensten der Malteser unter Telefon 08651/3077 oder per Mail malteser.badreichenhall@malteser.org.

Auskünfte zum Angebot der Diakoniestation Freilassing unter Telefon 08654/9900 oder per Mail dsf@diakonie-traunstein.de .

Pressemeldung Malteser Hilfsdienst gemeinnützige GmbH

Rubriklistenbild: © Malteser

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser