Ein Platz für Sepp Daxenberger?

+

Waging - Im Waginger Gemeinderat wird am Donnerstag über die Gestaltung des in Zukunft möglichen "Sepp-Daxenberger-Platzes" gesprochen.

Es handelt sich um den Platz vor der Tourist-Info in Waging. Heute soll der Planentwurf beschlossen werden. Der Platz soll nach dem grünen Spitzenpolitiker Sepp Daxenberger benannt werden. Er war von 1996 bis 2008 Rathaus-Chef der Gemeinde Waging. Daxenberger war damit der erste hauptamtliche Bürgermeister der Grünen in Bayern. 2010 starb er im Alter von 48 Jahren an Krebs.

Quelle: Bayernwelle

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser