Er kehrt nicht ins Rathaus zurück

Wegen gesundheitlichen Problemen: Bürgermeister Häusl legt sein Amt nieder

+
Wagings Bürgermeister Herbert Häusl tritt ab.
  • schließen

Waging - Aufgrund anhaltender gesundheitlicher Probleme legt Bürgermeister Herbert Häusl mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder. 

"Ich kann aus gesundheitlichen Gründen mein Amt nicht mehr ausüben", erklärte Herbert Häusl in einem Gespräch mit pnp.de. Hintergrund ist eine Durchblutungsstörung an den Beinen, unter der Häusl schon seit rund 15 Jahren leidet: Einen Vorderfuß und darüber hinaus eine Zehe am zweiten Bein hat ihn das schon gekostet.

Im Augenblick befindet er sich auf Reha und wird wie nun bekannt wurde, nicht mehr auf seinen Sessel im Rathaus in Waging zurückkehren. 

"Ich habe meinen Job immer sehr gern gemacht", betonte der scheidende Bürgermeister, "das ist der Beruf, den ich immer wollte, und ich hätte noch so viele Ideen."

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser