Traunsteiner kracht in die Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Fahrer blieb bei dem Aufprall unverletzt.

Waging  - Am Montag hat sich am kurz vor Mittag ein Unfall auf der Staatsstraße 2105 ereignet. Weil er sich Ablenken ließ, krachte ein Traunsteiner in die Leitplanke:

Am Montagmittag fuhr ein 82-jähriger Fridolfinger mit seinem VW Golf auf der Staatsstraße 2105 von Traunstein kommend in Richtung Waging. Kurz nach dem Holzsägewerk kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Die Leitplanke wurde dadurch auf eine Länge von ca. 15 Metern stark eingedrückt.

Die Schadenshöhe wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Am Auto entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden, der von der Polizei auf etwa 10.000 Euro beziffert wird.

Zum Unfallhergang gab der Fridolfinger an, nur einen kurzen Moment unachtsam gewesen und deshalb nach links in die Leitplanke geraten zu sein. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Unfall auf Staatsstraße 2105

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Waging am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser