Auf Höhe des Landhauses Tanner:

Schwangere bei Auffahrunfall leicht verletzt

+
Die schwangere Unfallverursacherin wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht.

Waging - Auf Höhe des Landhauses Tanner hat sich am Freitagmittag ein Auffahrunfall ereignet. Drei Personen sollen dabei leicht verletzt worden sein.

Am Dienstag ereignete sich gegen 13.30 Uhr ein Auffahrunfall auf der Kreisstraße TS27 bei Waging. Laut Informationen von vor Ort war eine Seat-Fahrerin mit einer Beifahrerin von Waging kommend in Richtung Teisendorf unterwegs. Beim Landhaus Tanner wollte sie links abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehrs anhalten. Eine nachfolgende Peugeot-Fahrerein bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Seat auf.

Auffahrunfall bei Waging

Alle drei Fahrzeuginsassen sollen sich bei dem Unfall leicht verletzt haben. Die Unfallverursacherin wurde zur Sicherheit in ein Krankenhaus eingeliefert, da sie im dritten Monat schwanger ist.

Im Einsatz war die Feuerwehr Waging und eine Polizeistreife aus Laufen.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser