Kreuzungs-Crash: Autofahrerin schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Otting - Weil ein Pkw-Fahrer an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet hat, wurde eine andere Autofahrerin schwer verletzt.

Nach ersten Informationen vor Ort, hat ein Pkw-Lenker am Montag die Vorfahrtsregelung an einer Kreuzung missachte. Er missachtete dabei die Vorfahrt eines von Otting kommenden Pkw und rammte diesen in die Fahrerseite. Der gerammte Wagen sei danach nach rechts weggeschleudert und rammte die Verkehrsschilder.

Bilder vom Kreuzungsunfall

Die Lenkerin wurde dabei schwer verletzt, der mutmaßliche Unfallverursacher wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen aus Traunstein sowie der First Responderdienst der freiwilligen Feuerwehr Waging am See sowie der Notarzthubschrauber Christoph 14 aus Traunstein mussten die Verletzten an der Unfallstelle versorgen. Die schwerverletzte Lenkerin musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum nach Traunstein geflogen werden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Schaden. Die Straßenmeisterei Traunstein musste ausgelaufenen Betriebsstoffe von der Fahrbahn reinigen.

Die Staatsstraße 2104 war am Ortsausgang von Otting für mehr als eine Stunde nur erschwert passierbar.

Aktivnews

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Waging am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser