Bei Waging

Jede Menge angekokelter Kartons nach Brand in Lkw-Anhänger

+

Waging am See - In Flammen ging am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr der Anhänger eines Lkw auf.

Auf Höhe des Strandbades in Tettenhausen bemerkte der Lkw-Fahrer Rauch an seinem Anhänger. Als er stehen blieb und nachsehen wollte, fingen die beiden hinteren Reifen Feuer. Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Tettenhausen, Taching und Waging rückten mit etwa 50 Mann sofort zum Brandort aus. Bereits beim Anfahren der Feuerwehren war eine schwarze Rauchwolke sichtbar. 

Bilder vom Brand eines Lkw-Anhängers

Unter schweren Atemschutz und Einsatz von Schaum konnte man das Feuer nach etwa einer halben Stunde ablöschen. Sicherheitshalber wurde noch die Ladung, die aus lauter Kartons bestand, teilweise abgeladen um durch die entstandene große Hitze ein Entflammen der Kartons zu verhindern. 

Der Sachschaden am Anhänger dürfte erheblich sein. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei aus Laufen hat den Vorfall aufgenommen. Die TS 26 blieb während der Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser