Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz im Einsatz

Bagger zerreißt Gasleitung nahe Waginger Grundschule

+

Waging - Donnerstagmittag, kurz vor 13 Uhr, wurde die Feuerwehr Waging am See zu einem Gasalarm an der Grundschule alarmiert.

Bei Bauarbeiten zerriss ein Bagger die Gasleitung. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und des Energieversorgers kam es zu keinem größeren Schaden.

Die rund 15 Feuerwehrler aus Waging konnten so nach rund 30 Minuten den Einsatz beenden und abrücken. Vorsorglich war der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, ebenso der Einsatzleiter Rettungsdienst.

Die Polizei aus Laufen nahm den Vorfall auf.

Gasalarm in Waging am See: Bagger beschädigt Leitung

FDL/Arz

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser