Surheim: Vollsperrung der Kreisstraße BGL2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surheim - Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten muss vom 4. bis 8. August auf der Kreisstraße BGL 2 eine Vollsperrung eingerichtet werden. Betroffene werden um Verständnis gebeten.

Die Kreisstraße BGL2 in der Ortsdurchfahrt Surheim zwischen der Schulstraße und dem Zubringer zur B20 wird ab Montag, den 4. August voll gesperrt. Der Landkreis Berchtesgadener Land lässt nach dem Kanalbau der Gemeinde den Asphaltbelag erneuern. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Im letzten Jahr hat die Gemeinde den Kanal und die Wasserleitung in der BGL2 zwischen der Schulstraße und dem Zubringer zur B20 (Surarena) erneuert, sowie eine Querungshilfe im Bereich des neuen Baugebietes „Spitzauerwiese“ eingebaut. Über den Winter wurde das Abklingen von eventuellen Setzungen in den Leitungstrassen abgewartet. Nun wird die bestehende Fahrbahndecke abgefräst und eine Asphaltdeckschicht aufgebracht.

Zur Entlastung der Anwohner wird hier eine Asphaltdeckschicht mit lärmtechnisch optimierter Oberfläche, die auf der optimierten Korngrößenverteilung und einem Größtkorn von 8 mm beruht, verwendet.

Am Montagmorgen wird die Vollsperrung eingerichtet und die bestehende Deckschicht abgefräst. Anschließend werden Schadstellen saniert. Der Einbau der Asphaltdeckschicht ist für Mittwoch vorgesehen.

Die Zufahrt zum EDEKA-Geschäft kann während der gesamten Bauzeit aus östlicher Richtung über die Schulstraße erfolgen. Für die Straßenbauarbeiten ist eine Vollsperrung für den Durchgangsverkehr zwingend erforderlich, die Zu- und Abfahrt der Anlieger wird durch die Firma und das Staatliche Bauamt abgestimmt.

Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann sich der Zeitraum für die Vollsperrung bei schlechtem Wetter verschieben. Die Verkehrsteilnehmer und vor allem die betroffenen Anwohner werden um ihr Verständnis für die Behinderungen gebeten.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Traunstein

Rubriklistenbild: © Picture Alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser