Vier junge Freilassinger überschlagen sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - Riesiges Glück hatten drei junge Mädchen und ein Bursche aus Freilassing, als sie durch eine Unachtsamkeit ins Schleudern gerieten und sich in den Wald überschlugen.

Die Vier waren in Richtung Salzburg unterwegs, als sie von der Alpenstraße abkamen und sich in einem angrenzenden Wald überschlugen. Beim Überschlag riss der Fahrer des Audi einen etwa 15 cm dicken Baum aus dem Boden. Der Wagen blieb auf dem Dach neben der Fahrbahn liegen.

Alle Insassen konnten sich eigenständig befreien und erlitten neben Prellungen kleiner Schnittwunden. Die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg erreichte den Unfallort mit vier Einsatzfahrzeugen und 16 Mann und stellte das umgekippte Fahrzeug wieder auf die Reifen. Ein Rettungswagen aus Salzburg konnte nach kurzer Untersuchung der Verunglückten die Unfallstelle schnell wieder verlassen.

Nach dem Unfallzeit war die Alpenstraße über eine Stunde in Richtung stadteinwärts nur schwer passierbar. Das Fahrzeug wurde mittels eines Abschleppkrans geborgen.

Die Polizei Salzburg ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser