Viele Exponate extra angereist

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ob klein oder groß - von der Modelllok bis hin zur 'großen' Lok gibt es in der Freilassinger Lokwelt alles zu sehen.

Freilassing - Anlass zur Freude und zum Feiern hat es am Samstag in der Lokwelt Freilassing gegeben.

Das Freilassinger Eisenbahnmuseum, das inzwischen rund 123.000 Besucher verzeichnet, feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Am 2. September 2006 öffnete die Lokwelt ihre Tore. Allein am Eröffnungstag kamen tausende Besucher, um den frisch renovierten Rundlokschuppen und seine Exponate , die Drehscheibe, die "Kleine Lokwelt" und vieles mehr in Augenschein zu nehmen.

5 Jahre Lokwelt Freilassing

Am 10. September 2011 gab es bei freiem Eintritt einen „Tag der offenen Tür“, der allen Interessierten die Gelegenheit bieten sollte, sich einen Überblick zu verschaffen, was sich in fünf Jahren Lokwelt alles getan hat: Neue Exponate sind hinzugekommen, LGB-Anlage und Parkeisenbahn bereichern das Modellbahnangebot und zahlreiche Veranstaltungen, von denen einige bereits einen Stammplatz haben, sorgen mittlerweile für einen lebhaften Museumsbetrieb: der Kindertag, jedes Jahr am Internationalen Museumstag, das Modellbahnwochenende am ersten und die Lokwelt-Weihnacht am letzten Adventwochenende und natürlich die beliebte Reihe der Jazzfrühschoppen.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser