Vermessungsamtsleiter Klapf wechselt nach Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von einem Vermessungsamt zum nächsten - Josef Klapf wechselt von Freilassing nach Traunstein.

Freilassing/Traunstein - Der Leiter des Vermessungsamtes Freilassing wechselt nach Traunstein. Bayerns Finanzminister Georg Fahrenschon hat ihn jetzt zum Leiter des dortigen Vermessungsamtes ernannt.

„Ich gratuliere Ihnen sehr herzlich zu Ihrer Bestellung zum Leiter des Vermessungsamts“, erklärte Bayerns Finanzminister Georg Fahrenschon anlässlich der Ernennung von Vermessungsdirektor Josef Klapf zum neuen Leiter des Vermessungsamts Traunstein. Die Bestellung wird am 1. Juni 2010 wirksam.

Der in Übersee geborene Klapf – Jahrgang 1956 – begann nach Ablegung der Großen Staatsprüfung für den höheren vermessungstechnischen Verwaltungsdienst und für den höheren Flurbereinigungsdienst 1986 seine Berufslaufbahn in der Bayerischen Vermessungsverwaltung bei der damaligen Bezirksfinanzdirektion Landshut. 1991 wechselte er an die ehemalige Bezirksfinanzdirektion München. Zum 1. Juli 1992 wurde er an das Vermessungsamt Freising versetzt. Ab 1. September 2003 übernahm er die Leitung des Vermessungsamts Freilassing. In Traunstein folgt er dem Amtsleiter Tobias Kunst nach, der zum Referatsleiter in der Vermessungsabteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen bestellt wurde.

Fahrenschon dankte Klapf auch im Namen von Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer für seine bisherige Arbeit in der Bayerischen Vermessungsverwaltung und wünschte ihm in seinem neuen Amt viel Erfolg.

Pressemitteilung Bayerisches Staatsministerium der Finanzen

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser