Verkehrsunfall mit zwei Schwerstverletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Palling - Am Donnerstagabend ist es zwischen Palling und Feichten zu einem schlimmen Unfall gekommen: Zwei Autofahrer wurden schwerst verletzt. **Neu: mit Video**

Am Donnerstag, 8. Dezember, hat sich gegen 19 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Feichten und Palling ein schwerer Verkehrsunfall ereignet: Aus noch ungeklärter Ursache stießen ein 37-jähriger Traunreuter mit seinem Mazda MPV und ein 40-jähriger Tachertinger mit seinem Ford Focus frontal zusammen.

Die beiden Lenker wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von den herbeigeeilten Feuerwehren aus Freutsmoos, Palling bzw. Traunreut aus ihren Autos befreit werden. Beide Personen wurden bei diesem Unfall schwerst verletzt. Nach Informationen vor Ort erlitt mindestens ein Fahrer sogar lebensgefährliche Verletzungen.

Frontalcrash bei Palling

Der 40-Jährige wurde nach Abschluss der Erstversorgung ins Krankenhaus Traunstein, der 37-Jährige ins Krankenhaus Altötting transportiert. Neben der Feuerwehr waren auch Polizei (Inspektion Laufen), Notarzt und Rettungsdienst im Einsatz. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter an die Unfallstelle beordert. Die Straße war knapp zwei Stunden total gesperrt.

An beiden Farzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

lam/mw

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser