Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Turnhallen-Sanierung wird gefördert

Freilassing - Die Mädchen-Realschule Freilassing erhält für die energetische Sanierung der Turnhalle Fördergelder.

Wie Bayernwelle Südost berichtet, hat die Regierung von Oberbayern jetzt den Förderbescheid für die geplante Baumaßnahmen an der Schule erlassen.

Die Turnhalle an der Freilassinger Mädchen-Realschule soll energetisch saniert werden: dort sind umfangreiche Wärmedämm-Maßnahmen geplant.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 360.000 Euro. Ein Großteil davon kann jetzt mit Fördergeldern aus dem Konjunkturpaket II - in Höhe von 315.000 Euro - bezahlt werden.

Der Förderbescheid geht an die Erzdiözese München und Freising - als Trägerin der Mädchenrealschule.

Rubriklistenbild: © Mädchen-Realschule Freilassing

Kommentare