Zu wenig Platz für Fußball

TSV Tittmoning braucht neues Spielfeld

Tittmoning - Rund 36.000 Euro soll die neue Anlage kosten. Das kann der Verein nicht alleine stemmen. Und hofft daher auf Unterstützung.

Die Plätze des TSV Tittmoning sind schnell gefüllt, wenn die Fußballer trainieren. Mitunter reisen drei Teams zum Training an, erklärte der Vorsitzender des Sportvereines Andreas Bratzdrum in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstag, wie heimatzeitung.de berichtet.

Weil das regelmäßig zu Engpässen führt, braucht der TSV ein zusätzliches Kleinfeld. Und hofft darauf, dass die Stadt die Kosten übernimmt.

Die Kosten dafür liegen bei rund 36.000 Euro. Etwa 32.700 Euro werden für den eigentlichen Aufbau benötigt und knapp 4.000 Euro für Flutlicht. Eine favorisierte Fläche gibt es ebenfalls bereits.

Der Ausschuss hat eine Empfehlung an den Stadtrat beschlossen.

Quelle: heimatzeitung.de

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser