Kanalisation muss umgebaut werden

Tittmoning - Die Kanalisation im Tittmoninger Süden muss umgebaut werden - und zwar von einem Misch- in ein Trennsystem. Einzelheiten werden nun besprochen:

Die Einzelheiten bespricht am Dienstagabend der Werkausschuss der Stadt. Nach den bisherigen Planungen soll dort ein sogenannter Freispiegelkanal entstehen. Die Kosten belaufen sich auf rund 470.000 Euro. Das derzeitige Mischwassersystem im Bereich Unteres Burgfeld ist zum größten Teil 50 Jahre alt. In Teilbereichen sind vor zwanzig Jahren die schlimmsten Schäden saniert worden. Kamera-Befahrungen hätten jedoch wieder Schäden und Undichtigkeiten aufgezeigt.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser