Unfall bei Tittmoning 

Auto überschlägt sich mehrmals - Betrunkener 18-Jähriger flüchtet

Tittmoning - Am Samstag ereignete sich gegen 7.30 Uhr auf der Kreisstraße TS28 zwischen Törring und Hohenbergham ein Unfall mit einem 18-Jährigen, welcher dabei nur leicht verletzt wurde.

Ein 18-Jähriger kam mit seinem Auto kurz nach der Ortschaft Langwied aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Feld mehrmals mit seinem Fahrzeug. Trotz des spektakulären Abflugs verletzte sich der 18-Jährige nur leicht. 

Er konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien, welches nur noch Schrottwert hat. Bis zum Eintreffen der Streifenbesatzung war der junge Mann bereits nicht mehr an der Unfallstelle. Der Grund dafür war bei einer Nachschau an der Wohnanschrift schnell gefunden. 

Nach einer Partynacht war der 18-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalles noch erheblich alkoholisiert. In einem naheliegenden Krankenhaus musste eine Blutentnahme durchgeführt werden, bei der Gelegenheit wurden auch die Verletzungen behandelt. Der Führerschein des jungen Mannes wurde noch im Krankenhaus beschlagnahmt, ihn erwartet ein Strafverfahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser