Erster Schritt abgeschlossen

Sportpark Tittmoning: Siechenbach verlegt und naturnah angelegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Mit dem Sportpark Tittmoning geht es in die nächste Runde. Der erste Schritt der Bauphase ist jetzt abgeschlossen.

Im Frühjahr kann dann mit dem eigentlichen Nebau begonnen werden, so die Bayernwelle am Freitag. Zuvor hat aber erst einmal der Siechenbach in Tittmoning verlegt und neu bzw. sehr naturnah angelegt werden müssen. Und das auf etwa 160 Meter Länge – das ist Auflage für den Neubau des Sportparks Tittmoning gewesen. Jetzt hat der Bach einen natürlich geschwungenen Bachlauf, außerdem Sand- bzw. Kiesbänke und sowohl Tief-, als auch Flachwasserzonen. Langfristig heißt das: der Lebensraum beim Siechenbach ist für die Tiere verbessert worden; genauso die Wasserökologie.

Insgesamt kostet der Sportpark Tittmoning 4,9 Millionen Euro. Finanziert wird der Sportpark sowohl von Bund, Freistaat und Stadt, als auch von dem Bayerischen Landes-Sportverband, dem TSV 1861 Tittmoning und der Tittmoninger Schützengesellschaft.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser