58-Jähriger stirbt - Ursache des Unfalls unklar

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Am Mittwochabend kam ein 58-jähriger Tittmoninger mit seinem BMW von der Straße ab und verlor anschließend das Bewusstsein. Trotz Reanimationsversuche verstarb er noch an der Unfallstelle.

UPDATE: Donnerstag 10.15 Uhr

Am Mittwochabend ereignete sich gegen 20.30 Uhr auf der Kreisstraße TS16 Nahe Abtenham ein Verkehrsunfall, bei dem eine 58-Jähriger aus dem Gemeindegebiet Tittmoning verstorben ist. Der Tittmoninger war auf dem Nachhauseweg und befuhr mit seinem BMW zunächst die B20 von Fridolfing in nördlicher Richtung.

Höhe Abtenham bog er dann nach links in die TS 16 ab. Kurz nach der Abzweigung kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr hier noch ca. 70 Meter in der Ackerfurche eines angrenzenden Feldes, ehe er mit seinem Fahrzeug an der Böschung der Straße zum Stillstand kam.

Der Tittmoninger war zunächst noch ansprechbar, verlor aber kurze Zeit später das Bewusstsein. Hinzu gekommene Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe. Trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen durch den verständigten Notarzt und den Rettungsdienst, verstarb der 58-Jährige noch an der Unfallstelle.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachten in Auftrag gegeben. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Kirchheim war zur Verkehrslenkung, Ausleuchtung u. Absicherung der Unfallstelle vor Ort.

Mögliche Zeugen des Unfalls werden dringend gebeten, sich bei der Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880 zu melden.

Erstmeldung Mittwoch 23.14 Uhr

Am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Kirchheim und das BRK Fridolfing zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße TS16 (Lkw-Umfahrung Tittmoning), nahe der Abzweigung von der B20 gerufen.

Ein BMW stand leicht beschädigt an der Böschung neben der Straße. Trotz des raschen Handelns eines zufällig vorbeikommenden Arztes, verstarb der Autofahrer noch an der Unfallstelle.

Beschädigter BMW - Fahrer stirbt auf TS16

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt. Es besteht die Möglichkeit, dass der Fahrer an einem gesundheitlichen Leiden verstarb.

Näheres wird die Polizei nach ihren Ermittlungen bekanntgeben. Die Straße war für über zwei Stunden komplett gesperrt.

FDL

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser