Künast ist gegen Wasserkraft

Teisendorf - Klare Positionen bezog die Grünen-Politikerin Renate Künast bei ihrem Besuch im Poststall. Unter anderem kam auch das Thema "Wasserkraft" zur Sprache.

Eine der wichtigsten Politikerinnen der Grünen hat am Abend in Teisendorf mit den Bürgern diskutiert: Renate Künast. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag sprach bei einer Diskussionsveranstaltung im Poststall.

Künast widmete sich dabei unter anderem dem Thema Energiewende. Und dabei setzt sie vor allem auf Strom aus Sonne und Wind. Pläne für Wasserkraftwerke, wie etwa an der Salzach, findet Künast weniger gut. Außerdem verteidigte Künast in Teisendorf das Steuerkonzept der Grünen - und sie sprach über ihre Vorstellungen von Landwirtschaftspolitik.

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser