Vier Fahrzeuge und 26 Mann im Einsatz

Vollbrand eines Autos auf der A8 ruft Feuerwehr Teisendorf auf den Plan

Brand eines Autos auf der A8
+
Ein Auto geriet auf der A8 in Brand.

Teisendorf - Am Samstagnachmittag (12. Dezember) gegen 15.40 Uhr wurde die Feuerwehr Teisendorf zum Brand eines Autos auf der Autobahn alarmiert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die Fahrerin eines Golf aus Slowenien bemerkte Rauch aus dem Motorraum und konnte in Fahrtrichtung München gerade noch den Parkplatz Teisenberg ansteuern.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit Hilfe des Löschschaumes und durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte war das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Dame war im Begriff umzuziehen und hatte das Auto bis unters Dach mit Gepäck vollgeladen.


Ein Großteil der Ladung wurde ein Raub der Flammen. Nach circa einer halben Stunde waren die Flammen gelöscht, die Aufräumarbeiten konnten nach einer Stunde beendet werden und das Fahrzeug vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr Teisendorf mit dem Löschzug Freidling war mit vier Fahrzeugen und 26 Mann vor Ort.

Pressemeldung Freiwillige Feuerwehr Teisendorf

Kommentare