Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall am Freidlinger Berg

Teisendorf/Friedling - Zwei Einheimische wurden bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

Bei einem Verkehrsunfall sind am Donnerstagabend am Freidlinger Berg zwei 20 und 21 Jahre alte Einheimische verletzt worden. Die jungen Männer waren ortsauswärts unterwegs und in der Freidlinger Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung hinaufgefahren und in eine Baumgruppe geprallt. Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei mussten ausrücken.

Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der Freidlinger Straße. Die Leitstelle Traunstein schickte zunächst den Rettungswagen des Teisendorfer Roten Kreuzes zum Unfallort. Nach erster Einschätzung der Rettungsassistenten kamen die beiden 20 und 21 Jahre alten Einheimischen mit leichteren Verletzungen davon. Sie mussten zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Traunstein gebracht werden. Die nachgeforderte Freiwillige Feuerwehr Teisendorf rückte mit 15 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen aus, sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall nahmen den genauen Unfallhergang auf.

Pressemitteilung BRK BGL

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare