Hoher Sachschaden und ein Verletzter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Eine 69-jährige Frau aus Petting hat das Auto eines 24-jährigen Teisendorfers übersehen. Bei dem Unfall wurde der Mann verletzt, der Sachschaden ist hoch.

Ein 24-jähriger Teisendorfer fuhr am Donnerstag, den 21. August, gegen 8 Uhr, mit seinem Auto auf der Kreisstraße BGL12 von Teisendorf kommend in Fahrtrichtung Waging am See. Hinter ihm fuhr eine 69-jährige Pettingerin mit ihrem Auto.

Auf Höhe Mehring wollte der Autofahrer nach links abbiegen und verringerte seine Geschwindigkeit. Dies übersah die Pettinger Autofahrerin und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf das abbremsende Auto des Teisendorfers auf. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass an beiden Fahrzeugen mit 10.500 Euro wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Der Autofahrer zog sich ein Halswirbelschleudertrauma zu und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser