Der Unfall ereignete sich im Ortsteil Neukirchen

Auto prallt bei Teisendorf gegen Güllefass - Autofahrer verletzt

+

Teisendorf - Ein Auto prallte im Ortsteil Neukirchen gegen ein Güllefass. Die Teisendorfer Straße ist derzeit komplett gesperrt.

Update, 19. März, 7.25 Uhr - Pressemeldung Polizei Frailassing

Am 18. März kam es auf der Teisendorfer Straße bei Neukirchen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem Auto. Gegen 17.30 Uhr wollte der 64-jährige Landwirt mit seinem Gespann, bestehend aus einem Traktor mit Güllefassanhänger die Teisendorfer Straße überqueren.


Zeitgleich fuhr ein 91-jähriger Neukirchner auf der Teisendorfer Straße in Richtung Neukirchen.

Der Landwirt schätzte die Entfernung zu dem Pkw falsch ein und fuhr los, der Autofahrer erkannte aufgrund der tiefstehenden Sonne das Gespann zu spät. Beide Verkehrsteilnehmer konnten einen Unfall nicht mehr verhindern. Der Pkw stieß frontal gegen den Reifen des Anhängers, welcher in Folge umkippte. Das Auto wurde stark an der Front beschädigt, es entstand wirtschaftlichen Totalschaden. Der Anhänger blieb nahezu unbeschädigt.


Bei dem Zusammenstoß erlitt der Fahrer des Pkws eine leichte Verletzung der Hand und einen Schock, der Landwirt blieb unverletzt. Der Anhänger konnte wieder aufgestellt werden und das Gespann konnte die Fahrt fortsetzten. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Die Teisendorfer Straße musste für ca. 1 Stunde für den Verkehr gesperrt werden. Zur Absicherung und Umleitung waren die örtlichen Feuerwehren mit drei Fahrzeugen und ca. 30 Mann im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Auto prallt in Teisendorf gegen Güllefass

Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger
Am Mittwoch kollidierte gegen 17.20 Uhr ein Auto mit einem Güllefass in Neukirchen. © FDL/Lamminger

Update, 19.20 Uhr: Teisendorfer Straße wieder befahrbar

Die Teisendorfer Straße in Neukirchen konnte mittlerweile wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Erstmeldung:

Am frühen Mittwochabend kam es in Neukirchen, einem Ortsteil von Teisendorf, gegen 17.30 Uhr zu einem Unfall. Dabei prallte ein Auto frontal gegen ein Güllefass. Das Auto wurde dabei im vorderen Bereich stark beschädigt. Wie genau es zu dem Unfall kam und ob Personen bei dem Unfall verletzt wurden, ist derzeit nicht bekannt. 

Die Rettungskräfte sind derzeit vor Ort. Nach ersten Informationen von vor Ort ist die Teisendorfer Straße derzeit komplett gesperrt.

ma

Kommentare