Weil er sich bei Teisendorf verfahren hatte

Lastwagen fährt rückwärts Straße entlang und kracht in Skoda aus Kreis Traunstein

+

Teisendorf - Weil er sich verfahren hatte fuhr ein Lastwagenfahrer am Mittwochabend rückwärts die BGL12 entlang. Dabei übersah er ein Auto, das hinter ihm stand und krachte mit dem Lastwagen in das kleinere Fahrzeug.

Am Mittwochabend verfuhr sich ein slowenischer Lkw auf der Kreisstraße BGL12, zwischen Teisendorf und Waging auf Höhe Rückstetten. Er versuchte seine Route zu korrigieren, indem er laut Informationen vor Ort auf der Straße rückwärts fuhr. 


Unfall bei Teisendorf: Lastwagen kracht in Skoda

 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lammi nger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger

Dabei merkte er nicht, dass hinter ihm ein Skoda aus dem Landkreis Traunstein stand. Er fuhr auf das Auto auf und schob ihn rückwärts vor sich her. Die Front des Autos wurde dabei stark beschädigt, die drei Insassen blieben jedoch unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Unfall wurde von der Polizei Freilassing aufgenommen.

jv/FDL/Lamminger

Kommentare