Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nicht angepasste Geschwindigkeit und 18 Jahre alte Reifen

Oldtimer-Ferrari bei Unfall auf A8 nahe Neukirchen völlig zerstört - über 140.000 Euro Schaden

Der seltene Ferrari Testarossa wurde bei dem Unfall komplett zerstört.
+
Der seltene Ferrari Testarossa wurde bei dem Unfall komplett zerstört.
  • Sebastian Aicher
    VonSebastian Aicher
    schließen

Ein Ferrari kam am Freitagmittag auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ins Schleudern und krachte gegen ein Wohnmobil und in die Leitplanke. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Service:

Update, 15.07 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am 6. August, gegen 11.45 Uhr, ereignete sich auf der BAB A8 am sogenannten Teisendorfer Berg, in Fahrtrichtung München, ein Verkehrsunfall.

Ein 76-Jähriger aus dem Raum Ulm befuhr die Autobahn mit seinem Ferrari Testarossa. Als er gerade ein auf dem rechten Fahrstreifen befindliches Wohnmobil überholen wollte, geriet sein Wagen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Sportwagen touchierte die rechte Leitplanke, drehte sich dann um 90 Grad und stieß mit der Fahrzeugfront gegen die linke Seite des Wohnmobils, bevor er an der linken Betongleitwand zum Stehen kam.

Bei dem Unfall wurden der Ferrari-Fahrer sowie die Beifahrerin im Wohnmobil glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Lenker des Wohnmobils blieb unverletzt.

Am unfallbeteiligten Sportwagen entstand Totalschaden in Höhe von circa 110.000 Euro. Auch das Wohnmobil wurde erheblich beschädigt. Hier beläuft sich der geschätzte Schaden auf rund 20.000 Euro. Zudem wurden noch etliche Meter Leitplanken in Mitleidenschaft gezogen.

Als Unfallursachen wurden nicht angepasste Geschwindigkeit, aber auch die mangelhafte Bereifung am Ferrari, festgestellt. Trotz der großen Motorisierung und des hohen Fahrzeugwertes waren an dem Wagen 18 Jahre alte Reifen aufgezogen. Deren Bodenhaftung war, insbesondere bei Nässe, natürlich mehr als mangelhaft.

Die Autobahn musste für gut eine Stunde teilweise gesperrt werden. Im Einsatz waren zwecks Absicherungsarbeiten neben der Autobahnmeisterei Siegsdorf noch die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen mit 18 Mann und zwei Einsatzfahrzeugen.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Update, 14.26 Uhr - Weitere Details zum Unfall bekannt

Inzwischen wurden weitere Details zum Unfallhergang bekannt. Demnach soll der etwa 400PS-starke und gut 30 Jahre alte Ferrari Testarossa auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und daraufhin von dem Wohnmobil gerammt worden sein. Im Anschluss soll er zuerst in die rechte Leitplanke und schließlich in die Mittelleitplanke gekracht sein, ehe er auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen kam.

Fotos vom Unfall auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen

Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde.
Am 6. August ereignete sich auf der A8 zwischen Teisenberg und Neukirchen ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein alter Ferrari komplett zerstört wurde. © FDL/Lamminger

Der seltene Oldtimer - von dem übrigens auch Stars wie Elten John oder Ex-Formel-1-Pilot Gerhard Berger ein Exemplar besaßen - wurde bei dem Unfall völlig zerstört.

Update, 13.49 Uhr - Unfallstelle zwischen Teisenberg und Neukirchen geräumt

Wie die zuständige Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Traunstein auf Anfrage von BGLand24.de bestätigt, konnte die Unfallstelle inzwischen geräumt und die Autobahn wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden. Jedoch kommt es laut dem Verkehrsportal bayerinfo.de noch immer zu erheblichen Behinderungen auf der A8 in Fahrtrichtung München. Demnach soll sich der Verkehr noch bis zum Grenzübergang Walserberg zurückstauen.

Erstmeldung, 12.46 Uhr

Teisendorf/A8 - Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitagmittag auf der A8 Salzburg-München. Zwischen Teisenberg und Neukirchen geriet ersten Informationen von vor Ort zufolge ein Ferrari bei einem Überholvorgang ins Schleudern und krachte gegen ein Wohnmobil und in die Leitplanke.

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich auf der A8 in Fahrtrichtung München zwischen Teisenberg und Neukirchen.

Sowohl der Ferrari-Fahrer als auch die Beifahrerin des Wohnmobils sollen unbestätigten Informationen zufolge verletzt worden sein, der Fahrer des Sportwagens wurde offenbar mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Über die Schwere der Verletzungen liegen zum aktuellen Zeitpunkt allerdings keine konkreten Angaben vor.

Derzeit ist die A8 in Fahrtrichtung München ab der Anschlussstelle Anger voll gesperrt. Angaben von der Einsatzstelle zufolge soll die Totalsperre noch etwa bis 13 Uhr andauern. Autofahrer werden daher gebeten, das Gebiet wenn möglich weiträumig zu umfahren.

FDL/Lamminger/aic

Kommentare