Freiwillige Feuerwehr wiederholt Sieg

Teisendorfer Vereinsmeisterschaft im Eisstockschießen

Teisendorf - Bei besten Wetterverhältnissen, aber widrigem Eis-Zustand auf dem Wieninger Weiher fand am Samstag, dem 3. März die Teisendorfer Vereinsmeisterschaft im Eisstockschießen statt.

Milde Temperaturen nach der Kälteperiode setzten dem Eisweiher stark zu. Der Vorstand des Vorjahressiegers, Bernhard Wimmer konnte zur Meisterschaft 10 Mannschaften mit bester Motivation begrüßen. Geschossen wurde jeder gegen jeden, jede Mannschaft hatte 15 Schützen zur Verfügung. Nach insgesamt sechs Spielen stand der neue und alte Vereinsmeister fest. Die Feuerwehr Teisendorf mit Aufzeiger Bernhard Hinterschnaiter konnte bei vier gewonnen Spielen und 46 Stöcken den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. 

Die zweit- und drittplatzierten, Trachtenverein Teisendorf und BRK Bereitschaft Teisendorf konnten ebenfalls vier gewonnen Spiele aufweisen, allerdings hatten diese nur jeweils 33 "Gut-Stöcke" auf dem Konto. Nach der gelungenen Veranstaltung konnten die Vorstände und Verantwortlichen der Feuerwehr Teisendorf den Pokal von Bürgermeister Thomas Gasser, der bei der Kolpingfamilie mit angetreten war, entgegennehmen. Allen Teilnehmer winkte als Preis ein gut gefülltes Brotzeitbrettl und die Aussicht auf eine neue Chance im nächsten Jahr! Im Gasthof Alte Post klang die Siegerehrung bei vielen Fachsimpeleien in gemütlicher Runde aus.

Pressemitteilung FFW Teisendorf

Rubriklistenbild: © FFW Teisendorf

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser