Pressemitteilung BRK Teisendorf

Modeschule Hallein unterstützt das Rote Kreuz Teisendorf

+
Die Schüler der Modeschule schminkten für das Fotoshooting täuschend echte Verletzungen.

Teisendorf - Das Rote Kreuz Teisendorf plant ab Februar 2020 einen Ersten-Hilfe-Stammtisch, um dort in geselliger Runde Erste Hilfe Kenntnisse aufzufrischen und das Wissen über Erstversorgung von Verletzungen wieder in den Vordergrund zu rücken.

Dafür gilt es ein Plakat sowie Flyer zu gestalten, um auf den Stammtisch aufmerksam zu machen.Hochmotivierte und kompetente Unterstützung bei einem Fotoshooting sowie beim Layout leistet dabei die Höhere Lehranstalt für Mode in Hallein (Österreich). Den Kontakt stellte ein Lehrer der Modeschule her, der selbst im BRK aktiv ist.


An einem der letzten Schultage vor den Weihnachtsferien stand für fast zwei Stunden der Unterricht der Klasse 4c des Ausbildungsschwerpunkts Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei, still. Die Schülerinnen und Schüler zeigten große Begeisterung beim Schminken der filmreifen Wunden Sie hatten viel Spaß dabei, die geschminkten Verletzungen in Szene zu setzen und zu fotografieren. Die besten Darstellungen, die im Rahmen des Shootings entstanden sind, wurden von den Schülerinnen und Schülern selbst ausgewählt. Dabei konnte sich das BRK Teisendorf auf die Fertigkeiten und die Ideenvielfalt der Schülerinnen und Schüler verlassen. Die Gestaltung der Plakate und Flyer erfolgt nun ebenfalls seitens der Schüler. "Wir dürfen auf das sicher sehr gute Ergebnis gespannt sein", freut sich die Bereitschaftsleiterin Constanze Jäkel.

"Es ist ganz großartig, dass wir mit der Modeschule Hallein einen ausgezeichneten Partner gefunden haben, um dieses Projekt umzusetzen", so Jäkel. Besonders dankt Jäkel der Schuldirektorin Michaela Joeris und allen Lehrern, die diese ganz besondere Kooperation mit ihren Schülern unterstützt haben.  


Nach dem sie sich nun selbst von den Fähigkeiten der Schüler an der Modeschule überzeugen konnte, hat Jäkel noch einen besonderen Tipp: "Es werden immer wieder Haarmodels gesucht, die sich von den Schülern stylen lassen." Sie selbst habe bereits einen Termin vereinbart. Termine und Infos unter office@modeschule-hallein.at

Pressemitteilung BRK Teisendorf

Kommentare