Mitte Oktober wird "o'zapft"

Es geht vorwärts mit dem "Rupertiwinkler Lokalbier"

Teisendorf/Laufen - Mitte Oktober heißt es endlich "Ozapft is – das erste Rupertiwinkler Lokalbier".

Die Brauerei Wieninger in Teisendorf und die Bauern Öttl aus Laufen haben sich zusammengetan. Extra für dieses Lokalbier wird Laufener Landweizen und eine alte bestimmte Braugerstensorte angebaut. Das berichtet die Bayernwelle.

Im Juli soll dann das Getreide endlich gedroschen werden – ab September wird es dann, unmittelbar nach dem traditionellen Hopfenzupferfest – eingebraut. Zum aktuellen Stand wächst und gedeihen Landweizen und Braugerste auf den heimischen Feldern bestens.

Ab Mitte Oktober sollen dann rund 8000 Liter vom "Rupertiwinkler Lokalbier" fertig sein.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sven Hoppe/dp

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser