Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Innovationsgeist aus Teisendorf

Das heimische Start-up PlastFormance befindet sich auf Wachstumskurs

Innovationsgeist aus Teisendorf.
+
Innovationsgeist aus Teisendorf.

Ein Technologie-Start-up aus dem Berchtesgadener Land startet durch: Vor nicht einmal vier Jahren wurde die PlastFormance GmbH am Standort Teisendorf gegründet, seither befindet sich das junge Unternehmen, das innovative Kunststoffe entwickelt und produziert, auf Wachstumskurs. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Teisendorf - Nun erhielten Bürgermeister Thomas Gasser, Wolfgang Thanbichler (Vorstand der Raiffeisenbank Rupertiwinkel) und Michael Scherrmann (Prokurist) die Gelegenheit, gemeinsam mit Dr. Anja Friedrich-Hussong und Lars Holstein vom Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice die Investitionen in eine Fertigungsanlage sowie in eine energieeffiziente neue Produktionshalle vor Ort zu begutachten.

PlastFormance ist Spezialist für innovative Kunststoffe, die in anspruchsvollen Bereichen – von der Medizintechnik bis hin zur Brennstoffzelle – eingesetzt werden und dafür ganz besondere Eigenschaften aufweisen müssen. Bei der Herstellung werden Füllstoffe verwendet, die ihre Eigenschaften in weltweit einzigartigem Ausmaß an den Kunststoff weitervererben. So entstehen schließlich Materialien, die beispielsweise hoch wärmeleitfähig sind oder radioaktive Strahlung abschirmen können. Einige der Materialien werden anschließend bei der Schwesterfirma ATP weiterverarbeitet, die in Teisendorf seit nunmehr 30 Jahren innovative Produkte für den Spritzguss designt, entwickelt und produziert; und so werden in den Anlagen von ATP beispielsweise Abschirmungen für Spritzen hergestellt, die Nuklearmediziner bei der Behandlung von Patienten vor Gammastrahlung schützen.


Das Wachstum von PlastFormance sowie der ATP wurde in den vergangenen Jahren von der Raiffeisenbank Rupertiwinkel unterstützt, die den benötigten Innovationskredit der Landesförderanstalt Bayern zur Verfügung stellte. Außerdem begleitete Lars Holstein, Innovationslotse beim Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice, die Unternehmen unter anderem bei der Konzeption sowie der Antragstellung für das F&E-Projekt „Entwicklung von hochgefüllten Kunststoffen zur Modifikation von elektromagnetischen Strahlungen“, das im Bayerischen Förderprogramm BayTOU mit einem Budget von über 700.000 Euro gefördert wird.

Nicht nur die Vertreter der Raiffeisenbank und des Wirtschaftsservice waren von den Entwicklungen in Teisendorf beeindruckt, auch Bürgermeister Gasser lobte den Innovationsgeist des heimischen Unternehmens: Er freut sich schon jetzt auf den weiteren Ausbau des Standorts.

Pressemitteilung Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH

Kommentare