Pressemitteilung Bündnis 90/Die Grünen Teisendorf

Grüne ziehen positive Bilanz in Sachen Müll

Teisendorf - Die zum 1. April in Kraft getretenen Änderungen beim Müll haben sich nach Ansicht des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen Teisendorf bewährt.

Wie Grünen-Kreis- und Marktgemeinderat Edwin Hertlein auf der letzten Ortsversammlung berichtete, habe die Rückübertragung der Zuständigkeit auf den Landkreis in Verbindung mit der Einführung der Biotonne positive Auswirkungen sowohl in ökologischer als auch in ökonomischer Hinsicht. 

So sei mit der Einführung der Biotonne das Restmüllaufkommen um rund ein Drittel zurückgegangen. Gleichzeitig müssten viele Bürgerinnen und Bürger im Landkreis zum Teil deutlich weniger Müllgebühren zahlen. In einzelnen Haushalten wären die Müllgebühren sogar um fast 50 Prozent gesunken. Im Schnitt dürften die Einsparungen bei der Müllgebühr etwa 20 Prozent betragen, mutmaßte Hertlein. Es zeige sich einmal mehr, dass sich mit grünen Ideen schwarze Zahlen erzielen ließen. 

Der stellvertretende Grünen-Ortsvorsitzende Hans Eisenbichler räumte ein, dass es zu Beginn der Umstellung zu Problemen gekommen sei. Das habe er aber bei einer solchen gewaltigen Umstellung aber auch nicht anders erwartet.Er habe vor der Umstellung viele Stimmen gehört, die bezweifelten, dass die Umstellung funktionieren könne. Nachdem aber inzwischen nahezu in ganz Bayern die Biotonne eingeführt worden ist und es fast keinen Landkreis mehr gibt, in dem die Gemeinden für die Müllentsorgung zuständig sind, war für ihn von Anfang an klar, dass dieses System auch im Berchtesgadener Land funktionieren werde. 

In einem weiteren Tagesordnungspunkt berichtete Grünen-Ortsvorsitzender Wolfgang Ehrenlechner von der letzten Landesversammlung in Lindau. Mit der 26-jährigen Landtagsabgeordneten Eva Lettenbacher aus Neuburg an der Donau als neuer Landesvorsitzenden stellten die Grünen erneut unter Beweis, dass junge Frauen bei den Grünen in der richtigen Partei wären. Als gelernte Wirtschaftsingenieurin wäre die neue Landesvorsitzende auch in der Lage, ökonomische Themen kompetent zu bearbeiten. Im Landtag ist Lettenbacher unter anderem für das Thema Arbeitsmarktpolitik zuständig. Neben der Vorstandswahl sei in Lindau auch ausführlich über Inhalte diskutiert worden. Neben der Sozialpolitik, zu der die Präsidentin des VdK Deutschland eine viel umjubelte Rede gehalten habe, seien auch die Kommunalwahlen im nächsten Jahr ein zentrales Thema gewesen.

Pressemitteilung Bündnis 90/Die Grünen Teisendorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT