Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit anschließendem Fest

Bereits über 120 Stunden Einsatzzeit: Notfallkrankenwagen des BRK-Teisendorf wird geweiht

Am Samstag (17. September) bekommt der Notfallkrankenwagen der BRK-Bereitschaft Teisendorf den kirchlichen Segen.
+
Am Samstag (17. September) bekommt der Notfallkrankenwagen der BRK-Bereitschaft Teisendorf den kirchlichen Segen.

Am Samstag (17. September) findet am Teisendorfer Pfarrheim die Weihe des Notfallkrankenwagens der BRK-Bereitschaft Teisendorf mit anschließendem Weihefest. Das Fahrzeug war bereits über 120 Stunden im Einsatz.

Die Meldung im Wortlaut:

Teisendorf - An einem regnerischen Donnerstag, den 18. Juni 2020 erreichte unser neues Schmuckstück, ein Notfallkrankenwagen (NKTW) aus Memmingen, die Wache der BRK-Bereitschaft Teisendorf. Mit großer Freude und Spannung wurde der neue Krankenwagen erwartet, der zukünftig zur Abdeckung der Spitzen im Rettungsdienst sowie bei Einsätzen im Katastrophenschutz und bei Veranstaltungen in und um Teisendorf zum Einsatz kommt. Möglich wurde diese Investition, die von der BRK- Bereitschaft Teisendorf selbst getragen werden musste, unter anderem durch die hohe Spendenbereitschaft der Teisendorfer Unternehmen sowie der Bevölkerung, getreu dem Motto – von Teisendorf für Teisendorf.

Mittlerweile blicken wir auf 120 Stunden sowie 1125 Kilometer zurück, die unser Notfallkrankenwagen im Einsatz war. Darunter zählen Einsätze zur Brandabstellung, Notfallabdeckungen, Einsätze im Katastrophenfall sowie Sanitätsdienste, wie z.B. Leonardiritt in Holzhausen, Judo Turniere, ADAC Ralley, Blutspendedienst und die Wallfahrt nach Altötting. Zusätzlich wurde das Auto 15 Stunden sowie 209 Kilometer im Zusammenhang mit Einsatzübungen genutzt.

Weihe am Samstag (17. September)

Nach einer zweijährigen Verzögerung erhält unser Einsatzfahrzeug nun auch den kirchlichen Segen. Diakon Andreas Niederer wird am Samstag (17. September) um 14.45 Uhr am Pfarrheim in Teisendorf den göttlichen Segen erbitten und die Weihe durchführen. Im Anschluss findet ein Weihefest im Pfarrheim. Für das leibliche Wohl sorgt der Arbeitskreis der BRK-Bereitschaft Teisendorf, zusätzlich wird ein Kinderprogramm angeboten. Für musikalische Unterstützung sorgt die Musikkappelle Teisendorf. Sehr gerne laden wir die gesamte Bevölkerung ein, an den Feierlichkeiten teilzunehmen und die Chance zu nutzen, unsere Arbeit und vor allem unseren Notfallkrankenwagen genau zu inspizieren. Die Weihe findet bei jedem Wetter statt.

Pressemitteilung BRK-Bereitschaft Teisendorf

Kommentare