Erste-Hilfe-Stammtisch des BRK Teisendorf

"Im Extremfall können Sie ein Leben retten"

+

Teisendorf - Die BRK - Bereitschaft lädt interessierte Menschen zu ihrem zweiten Erste-Hilfe-Stammtisch ein. In lockerer Atmosphäre sollen Fragen geklärt und dabei der Spaß am Helfen entdeckt werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die BRK-Bereitschaft Teisendorf veranstaltet am kommenden Montag, den 2. März von 18 bis 19.30 Uhr im Rotkreuz-Haus in der Wimmererstraße 1 ihren zweiten Erste-Hilfe-Stammtisch für interessierte Menschen aus dem Gemeindebereich Teisendorf.

In lockerer Atmosphäre und im ungezwungenen Umfeld sollen die Besucher dabei den Spaß am Helfen entdecken. „Stellen Sie Ihre Fragen, enttarnen Sie Erste-Hilfe-Mythen, übernehmen Sie Verantwortung und werden Sie Ersthelfer, denn es kann jeden jederzeit und überall treffen;im Extremfall können Sie ein Leben retten“, betont die Organisatorin, Bereitschaftsleiterin Constanze Jäkel.


Die Ehrenamtlichen beantworten alle Fragen zur Ersten Hilfe und Lebensrettung, wollen eventuell vorhandene Ängste, Vorbehalte und Unsicherheiten ausräumen und zeigen, wie viel man tatsächlich mit nur wenigen Maßnahmen erreichen kann. „Nur nichts zu tun wäre tatsächlich falsch; vom richtigen Notruf bis zu den Basis-Handgriffen wird alles geübt“, erklärt Jäkel. Die Termine sind kostenlos; die Freiwilligen freuen sich aber über Spenden für ihren neuen Notfallkrankenwagen. 

Wer mitmachen will, soll sich telefonisch über den Anrufbeantworter anmelden: +49 (0) 8666 9289517.

Pressemeldung der BRK-Bereitschaft Teisendorf

Kommentare