Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Spaß am gemeinsamen Musizieren"

+

Teisendorf - Auch dieses Jahr machte der Jugendchor einen dreitägigen Ausflug in die Herrenmühle in Altötting. Dabei hatten die Sänger ein straffes Programm zu bewältigen.

Am 16. März war es wieder soweit. Der Jugendchor Teisendorf, unter der Leitung von Marina Hoiß, traf sich zum alljährlichen Chorwochenende in der Herrenmühle in Altötting.

Auf dem Programm, drei Tage Spaß am gemeinsamen Musizieren, mit professioneller Stimmbildung unter der Leitung von Thomas Forreiter und dem abendlichen Ausklang des Tages bei gemütlichem Beisammensein.

Die circa 30 aktiven Sängerinnen und Sänger des Jugendchores - zwischen 16 und 35 Jahre alt – halten sowohl neugeistliches Liedgut, als auch moderne Lieder in Ihrem Repertoire. Ein bunter Mix aus afrikanischen Stücken, Gospels, Pop und Rock, sowie Ausschnitte aus Musicals lassen keine Wünsche Seitens des Publikums offen. Das sorgt auch dafür, dass bei den wöchentlichen Proben - immer dienstags von 18.30 bis 20.00 Uhr im Pfarrheim Teisendorf - keine Langeweile aufkommt und die geübten Musiker stets gefordert werden.

Wer selbst gerne einmal im Jugendchor Teisendorf mitsingen möchte oder auch einfach nur mal hineinschnuppern will ins Chorleben, der ist jederzeit herzlich willkommen. Gerade junge Männer sind hier gerne gesehen, da die weiblichen Tonlagen stark dominieren.

Pressemeldung Jugendchor Teisendorf

Kommentare