B304 bei Oberteisendorf nach Unfall wieder frei für den Verkehr

Rollerfahrer kracht gegen Warnbake - Fahrer (72) schwerst verletzt

+
Unfall auf B304 - Rollerfahrer bei Unfall schwerst verletzt
  • schließen

Oberteisendorf - Am Samstag, den 19. Oktober, ereignete sich gegen 8 Uhr ein Unfall auf der B304 in Oberteisendorf.

Update, 12.29 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstagmorgen, gegen 8 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Mann aus dem Landkreis Traunstein mit seinem Leichtkraftrad die B304 von Traunstein in Fahrtrichtung Freilassing.

In der Ortsdurchfahrt Oberteisendorf fuhr er dann aus bislang unbekannten Gründen gegen eine Absperrbake, welche die B304 halbseitig sperrt. Die Barke mit Verkehrszeichen dient u.a. als Hinweis für die spätere Sperrung der B304 im Bereich Teisendorf.

Durch den Zusammenstoß mit der Barke kam der Mann zu Sturz und zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden.

Die B304 musste zur Unfallaufnahme immer wieder gesperrt werden. Es kam zu leichten Verkehrsstörungen. Die Feuerwehren Oberteisendorf und Rückstetten waren mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann Besatzung im Einsatz und kümmerten sich u.a. um die Verkehrsregelung.

Eine erste Befragung von Unfallzeugen deutete als mögliche Unfallursache die tiefstehende Sonne an, welche zum Unfallzeit herrschte.

Zeugen die weitere Angaben zum Unfallhergang bzw. Angaben zum Sonnenstand zum Unfallzeitpunkt machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Freilassing unter der Tel. Nr. 08654/4618-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Update, 9.45 Uhr: Straße wieder frei

Wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von BGLand24.de mitteilte, ist die B304 wieder für den Verkehr freigegeben. Weitere Informationen zum Unfallhergang werden dann in einer ausführlichen Pressemeldung der Polizeiinspektion Teisendorf im Laufe des Tages aufgeführt.

Erstmeldung

Nach ersten Angaben von der Polizei, soll ein älterer Mann mit seinem Roller gegen eine Warnbake gefahren sein, die als Absperrung für die Baustelle bei Teisendorf, auf der Fahrbahn steht. In Folge dessen stürzte der Mann. Nach einer Erstversorgung im Rettungswagen des BRK wurde der Schwerverletze in den Rettungshubschrauber Christopheros 6 aus Salzburg zum Abtransport umgeladen. 

Bilder vom Unfall - Rollerfahrer stürzt schwer auf B304 bei Oberteisendorf

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt. Die Feuerwehr Oberteisendorf sperrte die Straße zeitweise komplett. Der Unfall wurde von der Polizei Freilassing aufgenommen.

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT