Brückensanierung nahe der A8

Autofahrer brauchen bei Teisendorf noch Geduld

+
An der Brückenbaustelle bei Teisendorf ist immer noch mit Staus zu rechnen

Teisendorf - Noch müssen sich die Autofahrer bei Neukirchen auf Staus einstellen. Aber es gibt einen Hoffnungsschimmer: Bald soll der Verkehr wieder flüssiger laufen: 

Die Brücke über die Kreisstraße bei Teisendorf, genauer gesagt Neukichen, wird aktuell saniert. Immerhin stammt das Bauwerk noch aus dem Jahr 1937. Die Brücke werde aktuell durch einen Ertüchtigungsbau ersetzt, berichtet die Presseagentur AKTIVNEWS. 


Problematisch sei, dass links und rechts neben der Autobahn nur wenig Platz zur Verfügung stehe. Wohnhäuser und ein Gewerbegebiet grenzen den Raum für Ausweichmöglichkeiten ein. Daher gaben die Verantwortlichen neben der eigentlichen Brücke eine Behelfsbrücke in Auftrag. 

Über diese provisorische Lösung läuft nun seit einigen Tagen der Verkehr in Fahrtrichtung München. Aktuell liefen die Arbeiten auf Hochtouren, damit die sogenannte Verschränkung, also das Umlegen der eigentlichen Richtungsfahrbahn auf die Behelfsstraße erfolgen könne, so die Presseagentur. 


Eigens dafür seien 550 Tonnen Asphalt auf die Fahrbahn aufgebracht worden. Die alte Brücke soll in den kommenden zwei Wochen komplett entfernt werden. Im Anschluss daran beginnt der Bau des neuen Übeführung. Im Dezember diesen Jahres, so der Plan, soll das neue Bauwerk dann fertiggestellt sein.

Brückenbaustelle sorgt immer noch für Staus

 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS

Weitere Baustellen in der Region

Aufgrund der Baustelle an der Brücke ist die Auffahrt in Richtung Salzbug noch bis zum 21. Juni gesperrt. Die St2102, die unter der Brücke hindurch führt, ist vom 29. Juni bis 2. Juli gesperrt. 

Wir haben für unsere Leser zusammengefasst, auf welchen Bundes-, Staats- und Kreisstraßenin der nächsten Zeit mit Baustellen zu rechnen ist.

kil mit Material von AKTIVNEWS

Kommentare