Unfall auf der Staatsstraße 2105:

Drei Verletzte bei heftigem Kreuzungs-Crash

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Drei Frauen verletzten sich bei dem Unfall auf der Staatsstraße 2105.
  • schließen

Taching - Auf der Staatsstraße zwischen Waging und Taching hat es am späten Donnerstagmittag heftig gekracht. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Gegen 13.30 Uhr wurden die Tachinger Feuerwehr sowie ein Notarzt und mehrere Rettungswagen des Roten Kreuzes zu einem Unfall auf der Staatsstraße 2105 alarmiert. An der Kreuzung mit der Kreisstraße nach Tettenhausen hatte es heftig gekracht.

Offenbar wollte eine Autofahrerin von Tettenhausen kommend in Richtung Waging auf die Staatsstraße einfahren und übersah dabei Auto, das in Richtung Taching fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei eines der beiden Autos im Anschluss noch von der Straße schleuderte.

Unfall auf der Staatsstraße 2105

Beide Fahrerinnen und eine Beifahrerin zogen sich bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Taching regelte den Verkehr und reinigte die Straße. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der Staats- und auch auf der Kreisstraße.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Taching am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser